Mobilfunk, Internet, Festnetz & Fernsehen

günstig online bestellen:

Unser Partner für Datenrettung:

 Telefon:  089 41 61 64 62

kontakt@it-service-muenchen.com

Datenschutzerklärung


Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihr Interesse an unserem Angebot. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig.
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie daher darüber, welche personenbezogenen Daten und sonstigen Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erheben und speichern und zu welchen Zwecken wir sie nutzen sowie über Ihre Rechte im Hinblick auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie uns gerne kontaktieren.


Verantwortlicher


Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes–neu (BDSG neu) ist:

Armin Heumos, Universitätsstr. 1c, D-85579 Neubiberg

Telefon: +49 (0)89 41 61 64 62

Telefax: +49 (0)89 38 90 31 73


Erfassung allgemeiner Daten und Informationen


Wenn Sie unser Online-Angebot aufrufen, übermittelt Ihr Browser automatisch aus technischer Notwendigkeit allgemeine Daten und Informationen an unseren Webserver. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Folgende Daten werden aufgezeichnet:


  • verwendeter Webbrowser (Typ und Version)
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL, also die zuletzt besuchte Webseite
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite
  • welche untergeordneten Webseiten Sie aufgerufen haben
  • Menge der gesendeten Daten
  • die übertragene Datenmenge
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere IT-Systeme dienen.


Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Online-Angebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher unseres Online-Angebotes sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unseres Online-Angebotes und unserer Dienste.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unseres Online-Angebots. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.


Personenbezogene Daten


Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität und ohne Angabe von personenbezogenen Daten nutzen. Sofern innerhalb unseres Online-Angebots die Möglichkeit zur Angabe personenbezogener Daten (bspw. Name, E-Mailadresse, Telefonnummer) besteht, erfolgt die Angabe dieser Daten durch Sie ausdrücklich auf freiwilliger Basis, z. B. im Rahmen einer Registrierung oder über das Kontaktformular. Daten zu Ihrem Standort erfassen wir nur dann, wenn Sie die Erfassung von Standortdaten in Ihren Geräteeinstellungen erlaubt haben. Die von Ihnen freiwillig angegebenen Daten werden von uns grundsätzlich nur für den Zweck, zu dem Sie uns die Daten überlassen haben, gespeichert und genutzt.


Speicherungsdauer personenbezogener Daten


Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht.
Sind Daten aufgrund der Ausübung von Interventionsrechten zu löschen (bspw. bei der Geltendmachung eines Löschungsanspruchs oder beim Widerruf einer Einwilligung), werden die entsprechenden Daten unverzüglich gelöscht.


Verschlüsselung


Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt über das Internet zu unseren Servern übertragen. Wir verwenden für die Datenübertragung eine SSL-Verschlüsselung (Secure-Socket-Layer).


Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte


Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur für den Zweck, zu dem Sie uns diese überlassen haben.

Soweit im Rahmen der Leistungserbringung von uns externe Dienstleister eingesetzt werden, erfolgt deren Zugriff auf die Daten ebenfalls ausschließlich zum Zwecke der Leistungserbringung. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben sicher und verpflichten auch unsere externen Dienstleister hierauf.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie selbst in die Datenweitergabe eingewilligt haben oder soweit wir gesetzlich oder durch eine Behörden- oder Gerichtsentscheidung hierzu berechtigt oder verpflichtet sind. Dabei kann es sich insbesondere um die Weitergabe für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.


Kontaktaufnahme / Kontaktformular


Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. In jedem Fall ist die Angabe einer gültigen E-Mailadresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und damit wir diese beantworten können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.


Cookies


Auf verschiedenen Seiten verwenden wir so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Cookies brauchen nur minimalen Speicherplatz und beeinträchtigen Ihr Endgerät nicht.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren.
Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies daher bereits gesetzt werden, sobald Sie unser Online-Angebot betreten.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität unseres Online-Angebots sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.


Schutz von Minderjährigen


Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern nicht gezielt personenbezogene Daten von Kindern oder Jugendlichen an, sammeln diese nicht bewusst und geben sie nicht an Dritte weiter.


Sicherheit


Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre bei uns vorgehaltenen Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsvorkehrungen werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.


Rechte der betroffenen Personen


Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen verschiedene Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht
auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
auf Unterrichtung nach Art. 19 DSGVO
auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO (siehe unten) sowie
auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.
Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG). Die Gesetzestexte finden Sie hier.


Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO) Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer Interessenabwägung aufgrund unseres überwiegenden Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.
Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender
personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.
Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten zu Werbezwecken.


Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Möchten Sie die vorstehenden Rechte geltend machen, so ist Ihr Ansprechpartner in all diesen Fällen unser o.g. Verantwortlicher.


Links zu andern Anbietern


Unser Online-Angebot kann Links zu Online-Angeboten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie unser Online-Angebot.

Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir empfehlen daher, dass Sie sich auch bei Online-Angeboten anderer Anbieter über die jeweiligen Datenschutzerklärungen informieren.


Änderungen dieser Datenschutzerklärung


Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Online-Angebots und der Implementierung neuer Technologien zur Verbesserung unseres Service für Sie können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Stand dieser Datenschutzerklärung: Mai 2019

PC-Service
PC-Service
Recycling / Entsorgung
Recycling / Entsorgung
TK-Anlage
TK-Anlage
Einrichtungsservice
Einrichtungsservice
Glasfaser
Glasfaser
Datenrettung
Datenrettung
Analyse
Analyse
Richtfunk
Richtfunk
Beratung
Beratung

Telefon:

089 41 61 64 62


E-Mail:

kontakt@it-service-muenchen.com


Impressum Datenschutz

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren